Idee

Familiengesundheitspat*innen gesucht

19.01.2021 / Zeitraum 19.01.2021 / Katharina Beyer (Katharina Beyer, Projekt "Familiengesundheitspaten")

Als Familiengesundheitspat*in unterstützen Sie Familien, welche Kinder im Alter von 0-3 Jahren haben und begleiten sie als Lots*in durch die Angebotsüberflutung, stehen den Familien zu den Entwicklungsschritten der Kinder beratend zur Seite, erinnern an Vorsorgeuntersuchungen und haben ein offenes Ohr für Kummer und Sorgen der Familien. Kurzum: Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung von Kindern. Um Familiengesundheitspat*in zu werden, sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein und Freude daran haben, Familien mit Kleinkindern zu helfen und zu unterstützen. Es ist keine berufliche Voraussetzung gefordert, da die Pat*innen ab August von Expert*innen der Städtischen Klinikum Görlitz gGmbH und weiteren Kooperationspartner*innen kostenfrei geschult und auch im Laufe des Projektes fortführend fachlich begleitet und weitergebildet werden.

Die „Familiengesundheitspaten“ sind ein Projekt der Städtischen Klinikum Görlitz gGmbH, der Carus Consilium Sachsen GmbH und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Wenn Ihr Interesse geweckt ist oder Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne unter folgenden Kontaktdaten:



KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen