Blog

D3 – so geht digital!

03.04.2020 / Laila Ries (Engagierte Stadt Görlitz) / Digitalisierung

Durch die aktuelle Corona-Krise müssen viele Menschen ihre Arbeit zwangsläufig in die digitale Welt verlegen. Das Digital-Magazin D3 möchte dir und deinem Verein, gemeinnütziger Organisation oder Social Start-up in diesem Moment unter die Arme greifen.

In verschiedenen Formaten zeigen dir die Macher*innen von D3, ein Projekt der Stiftung Bürgermut, wie digitales Arbeiten gelingt:

D3 hat dem Thema "Digital arbeiten" in der Corona-Krise eine ganze Kategorie gewidmet. Eine fortlaufende Sammlung zu Fragen rund um das Gelingen des Home-Office in der Corona-Krise stellt euch dieser Artikel zusammen.

Hier findest du praktische Tipps für die digitale Arbeit mit deinem Team.

Wenn du deine Fragen gerne direkt bei Expert*innen loswerden möchtest, kannst du freitags um 11 Uhr das digitale Angebot Plötzlich digital: Die Sprechstunde nutzen.

Politische Themen wie Barrierefreiheit in der digitalen Welt ist den Macher*innen von D3 ebenso ein wichtiges Anliegen.

Auch noch interessant: Don’t cancel – go digital! Eine virtuelle Tagung mit vielen Webinaren, die dir dabei helfen deine Arbeit auch online anzubieten. Die Tagung ist vorbei, aber alle Webinare wurden live mitgeschnitten und stehen dir hier zur Verfügung.




KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen