Blog

Förderprogramm „Wir bleiben in Kontakt!“

29.05.2020 / Daniel Gütschow (Meetingpoint Music Messiaen e.V. - DPJW Zentralstelle) / Fördermittel

Im deutsch-polnischen Austausch mussten viele Jugendbegegnungen abgesagt oder verschoben werden – oft genug zu einem Zeitpunkt wenn die Koffer schon gepackt waren und alle sich aufs Kennenlernen oder Wiedersehen freuten. Daher suchen wir also Ideen für die Zusammenarbeit aus der Ferne! Partnerschaften können einen aktiven Austausch pflegen, selbst wenn eine direkte Begegnung gerade nicht möglich ist. 

Das DPJW ermutigt alle deutsch-polnischen und trilateralen Partnerschaften, die einfache Förderung von Projekten mit dem Förderformat „4x1 ist einfacher” zu nutzen. Es gibt viele Möglichkeiten, die bestehenden Kontakte fortzuführen und weiterzuentwickeln:

Kreative und alternative Austauschformen: ein gemeinsamer (Video)Blog, interaktive Online-Aktivitäten, eine selbstgebastelte Postkarte oder landeskundliche „Schatzkiste“ an den Partner; eine Zukunftswerkstatt um neue Ideen für die Partnerschaft zu erarbeiten; die Dokumentation und Präsentation der bisherigen Zusammenarbeit als Ausstellung, Film, Publikation usw. und nicht zuletzt: ein oder mehrere Begegnungstage online.

Das sind nur Beispiele für Aktivitäten für Jugendliche und/oder Betreuende. Alles Weitere hängt von Ihren Bedarfen und Ihrer Kreativität ab! Was zählt sind Fantasie, die Beteiligung der Jugendlichen und der Nutzen für die Partnerschaft. 

Das DPJW akzeptiert ganz unterschiedliche Aktivitäten: sie können sowohl nur von einem Partner als auch parallel sowie gemeinsam durchgeführt werden – auch online.

Förderregelungen

„4×1 ist einfacher!″ steht für 1.111 Euro, das ist die maximale Förderung von 1.000 Euro bei einem minimalen Eigenanteil von 111 Euro (der Eigenanteil muss bei mindestens 10% der Kosten liegen). Bis zum Ende des Kalenderjahrs 2020 erkennt das DPJW ausnahmsweise auch einen nichtfinanziellen Eigenanteil wie Sachleistungen oder ehrenamtliche Arbeit an.

Sollten in diesem Jahr nach Aufhebung der Kontaktsperren und ähnlichen Einschränkungen noch Begegnungen geplant und durchgeführt werden, wird das DPJW diese Anträge bearbeiten, auch wenn die Anträge nicht drei Monate vor Projektbeginn gestellt wurden. Die Anträge müssen aber vor Projektbeginn gestellt werden. Alle Anträge können online über die Webseite des DPJWs gestellt werden. Auch weitere Informationen zu Antragsformen, Förderrichtlinien und Festbeträgen finden Sie unter: dpjw.org

Bei Fragen zu Fördermitteln oder zur Antragstellung berät Louise Georgi vom Meetingpoint Music Messiaen e.V. dienstags und donnerstags zwischen 8 und 15 Uhr unter:




KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen