Idee

Kinder erobern die Straße - Aktion zum Weltkindertag

25.08.2020 / Constanze Zöllter (UNICEF-Team Görlitz)

In diesem außergewöhnlichen Jahr bringen wir den Weltkindertag zu euch: Bei unserer Mitmach-Aktion kann jedes Kind mit bunten Kreidekunstwerken ein Zeichen setzen – für seine Wünsche, Ideen und vor allem für die Rechte der Kinder!

So funktioniert's:

1. Wünschen! Was fehlt euch, damit eure Umgebung zu einem besseren Ort für Kinder wird? Ein Spielplatz, ein Park, ein Zebrastreifen oder besser gleich ein ganzes Zebra?

2. Malen! Seid kreativ und bringt eure Ideen am Weltkindertag mit bunter Kreide auf die Straße!

3. Posten! Eltern, Nachbarn und Passanten posten die Zeichnungen der Kinder unter dem Hashtag #wiestarkwäredasdenn und auf der Facebook-Seite des lokalen UNICEF-Teams Görlitz (www.facebook.de/unicefgoerlitz).

Am 20.09. ist Weltkindertag. Leider werden die unzähligen Weltkindertags-Feste, mit denen der Tag traditionell mit vielen hunderttausend Kindern und Eltern in ganz Deutschland gefeiert wird, in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden können. Auch bei uns in Görlitz nicht. Das bedeutet aber nicht, dass der Weltkindertag ausfällt.

Die besondere Situation unter Covid-19 darf nicht dazu führen, dass Kindern und ihren Rechten in diesem Jahr weniger Beachtung geschenkt wird. Gerade die Kinder waren zuletzt oft stille und unsichtbare Leidtragende der Einschränkungen unseres Alltags. Umso wichtiger ist es nun, zum diesjährigen Weltkindertag jedem Kind eine Stimme zu geben.

Gemeinsam mit den Kommunen möchte UNICEF den Weltkindertag im Corona-Jahr deshalb dorthin bringen, wo die über zehn Millionen Mädchen und Jungen in Deutschland leben – in ihre Stadt, in ihr Viertel, in ihre Straße. Zusammen möchten wir mit der Mitmach-Aktion „Kinder erobern die Straßen“ jedem Kind in Görlitz die Möglichkeit geben, am Weltkindertag teilzuhaben und seine individuellen Wünsche und Ideen für sein direktes Lebensumfeld in bunten Kreidezeichnungen auf die Straße zu bringen. Was braucht es, um Görlitz noch kinderfreundlicher und damit lebenswerter für uns alle zu gestalten?

Das wollen wir von denen hören, die es am besten wissen – nämlich den Kindern. Wir möchten Kinder am Weltkindertag dazu einladen, ihre Wünsche und Bedürfnisse für ihr direktes Lebensumfeld mit „bunter Straßenkunst“ öffentlich sichtbar zu machen: auf öffentlichen Plätzen, Bürgersteigen oder der heimischen Garageneinfahrt. Und vor allem wollen wir es sehen. Was wünschen sich Kinder für ihre Nachbarschaft? Welche Spiel-, Freizeit- und Lernstätte fehlen im eigenen Viertel? Eltern können die Kunstwerke Ihrer Kinder in den Sozialen Medien unter dem Aktions-Hashtag #wiestarkwäredasdenn teilen und deren Forderungen Nachdruck verleihen.

Die Kunstwerke können im Zeitraum vom 14.09. - 20.09.2020 gestaltet und die Fotos auch auf der Facebook-Seite des lokalen UNICEF-Teams Görlitz gepostet werden: www.facebook.de/unicefgoerlitz

Wir freuen uns, über jedes tolle Kunstwerk und werden mithelfen, dass eure Wünsche gehört und geteilt werden. Wenn ihr uns vorab über eine Malaktion informiert, werden wir auch versuchen, vor Ort vorbeizuschauen!



KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen