Blog

Diskussionsrunde: Nachhaltigkeitsziele lokal umsetzen

30.03.2022 / Jana Lübeck (Marielene Groß/RABRYKA )

Am Mittwoch, den 30.3., findet ab 20.00 Uhr eine Podiums- und Publikumsdiskussion mit lokalen Expert*innen in der RABRYKA (Conrad-Schiedt-Str.23, 02826 Görlitz) statt.

Vom Kampf gegen Hunger und Armut über bezahlbare und saubere Energie bis zum Klimaschutz, zukunftsfähigen Städten und einer gerechteren Globalisierung: Die Welt steht vor vielen Herausforderungen. Daher haben sich die Vereinten Nationen mit der „Agenda 2030“ auf 17 globale Nachhaltigkeitsziele geeinigt, die eine Antwort auf die drohenden Krisen geben sollen.
Häufig erscheinen solche politischen Ziele zunächst abstrakt und weit entfernt von unserem Alltag. Doch die „Agenda 2030“ richtet sich an alle Bereiche des individuellen und öffentlichen Lebens. Globale Herausforderungen, beispielsweise die Klimakrise, haben ganz konkrete Auswirkungen für die Menschen vor Ort. Hier werden sie sichtbar und fühlbar. Zugleich hat das Handeln vor Ort konkrete Auswirkungen auf globale Entwicklungen. Deswegen müssen lokale Lösungen gefunden werden.
In dieser Veranstaltung wollen wir gemeinsam den Blick auf Görlitz richten. Mit Akteur:innen aus Politik und Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft wird diskutiert: Warum sind die Nachhaltigkeitsziele für uns relevant und wo steht Görlitz, auf dem Weg diese zu erreichen?
Auf dem Podium werden unter anderem Ulrike Kauf (Regionalpromoterin für Globales Lernen, Tierra – eine Welt e.V. und Gründerin des Arbeitskreises "GÖRLITZ nachhaltig“) und Hartmut Wilke (Leiter des Amts für Stadtentwicklung) zu Gast sein. Moderiert wird die Veranstaltung von Stefanie Licht (Referentin für Wirtschaft und Menschenrechte, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen).


Eintritt: Kostenfrei!

Zutritt unter 2G+ (siehe Infos auf der Website)

In Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kontrovers vor Ort“.




KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen