Idee

FREIWILLIGE FÜR HELPLINE OSTSACHSEN GESUCHT

30.03.2022 / Zeitraum 07./08.Mai / Hannes Weinhold (Hannes Weinhold / RAA Sachsen e.V.)

Was ist die Helpline?

Die Helpline Ostsachsen soll als 24 Stunden am Tag erreichbare, Telefon-Hotline für Menschen in schwierigen Situationen oder Notsituationen aufgebaut werden und den Menschen in den Landkreisen Görlitz und Bautzen voraussichtlich ab Sommer 2022 telefonische Unterstützung anbieten können.  Auch bei alltäglichen Situationen kann die Helpline unterstützen, zum Beispiel bei der Kontaktaufnahme mit Behörden, Beratungsstellen, medizinischen Einrichtungen oder bei der Suche nach passenden Unterstützungsangeboten im Raum Ostsachsen.

Welche Aufgaben warten auf euch bei der Helpline?

Eure Aufgabe als Freiwillige*r besteht darin, in Bereitschafts-Schichten eingehende Anrufe zu beantworten. Unbedingt benötigt werden gute Sprachkenntnisse in Deutsch und einer zweiten Sprache (Arabisch/Englisch/Farsi oder eine osteuropäische Sprache). Das Sprachniveau sollte sich optimalerweise im B2-Bereich befinden. Sehr wichtig ist Ihre Zuverlässigkeit, da die 24-Stunden-Erreichbarkeit der Helpline Ostsachsen für das Projekt unerlässlich ist! Die Tätigkeit wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet.

Ihr wollt bei der Helpline Ostsachsen mitmachen?

Das Ausbilldungsseminar wird am 11. und 12. Juni von 10 bis 17 Uhr in Görlitz entsprechend der jeweils geltenden Corona-Regelungen stattfinden. Kosten für die Anreise per Bus und Bahn können erstattet werden.

Eine Anmeldung ist bis zum 30.4. möglich. Über folgenden Link gehts zur Online-Einschreibung für das Projekt.

Für mehr Informationen über die HELPLINE und die Anforderungen an Freiwillige:

https://www.raa-sachsen.de/media/1167/Ausschreibung_OST_Mai_2022_DEAF.pdf



KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen