Blog

DPJW-Unterstützung für die Ukraine

31.03.2022 / Daniel Gütschow (Meetingpoint Memory Messiaen e.V. - DPJW Zentralstelle) / Fördermittel

 

Seit Gründung des DPJWs finden jährlich viele trinationale Austauschprojekte mit der Ukraine statt – und besonders jetzt unterstützt das DPJW finanziell Hilfsmaßnahmen oder Projekte für ukrainische Menschen.

Wenn Ihr gerade überlegt, wie Ihr ukrainischen Geflüchteten in dieser schweren Zeit beistehen könnt oder welche Hilfe Ihr anbieten könnt, haben wir hier Möglichkeiten zusammengestellt, mit denen Ihr die Förderangebote des DPJW zur Unterstützung einsetzen könnt.

 

Individueller Aufenthalt
Deutsche und polnische Partner können Menschen aus der Ukraine zu einem bis zu dreimona­tigen individuellen Aufenthalt einladen: Das DPJW fördert dies mit bis zu 30 Euro (+10 Euro Coronapauschale) je Tag und Person sowie einer weitgehenden Erstattung von Reisekosten. Der Zuschuss wird über OASE als Hospitation für Fachkräfte bzw. als Praktikum für junge Menschen unter 27 Jahren beantragt, wobei in diesem Fall Projektpartner, Programm oder Ziele hilfreich sind, aber nicht erforderlich.

 

Ukrainische Kinder- und Jugendgruppen einladen 
Sollte es ukrainischen Kinder- und Jugend­gruppen möglich sein, nach Polen oder Deutschland zu kommen bzw. wenn Gruppen schon in Polen oder Deutschland sind, so kann das DPJW ihr Programm bis zu 28 Tagen fördern. Eine Partnergruppe aus Deutschland oder Polen ist nicht erforderlich. Bei Unterbringung in Familien beträgt der Zuschuss bis zu 12 Euro je Tag und Person. Bei Unterbringung in Herbergen und Bildungsstätten sind es bis zu 30 Euro je Tag und Person. Hinzu kommt eine Förderung für die Sprachmitt­lung und eine weitgehende Erstattung von Reisekosten.

 

Wir bleiben im Kontakt: 4×1 und 4×3
Wenn eine deutsch-polnische Partnerschaft ein Zeichen für den Frieden setzen will oder eine Veranstaltung mit ukrainischen Kindern oder Jugendlichen durchführen möchte, können Kosten bis zu 1.000 Euro gefördert werden.

 

Dabei ist es dem DPJW wichtig die Fördermöglichkeiten schnell und unbürokratisch zu ermöglichen (Weitere Informationen und die Anträge: dpjw.org).

 

Falls Ihr eine Veranstaltung plant, ein Praktikum organisieren wollt oder andere Ideen habt könnt Ihr euch immer bei uns melden. Wir beantworten gern Eure Fragen zu Möglichkeiten der Förderung und unterstützen euch bei Eure Antragsstellung. Meldet euch in unserem Büro, dort berät Louise Georgi dienstags und donnerstags zwischen 8 und 15 Uhr. Natürlich freuen wir uns auch über einen Anruf 03581 661 269 oder eine Mail dpjw@meetingpointmm.eu . 




KONTAKT

Görlitz für Familie e.V.
Demianiplatz 7, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 – 87 90 282
Fax: 03581 – 87 89 590
engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de
www.goerlitz-fuer-familie.de

AKTUELLES

Blog

Ideen